Rundbrief von Kruno - Tischtennis

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rundbrief von Kruno

Das Jahr 2020



Liebe Freunde,

ein bewegtes Jahr liegt fast hinter uns. Zu Beginn des Jahres schüttelten wir mit dem Kopf
wenn wir beim Bäcker und Metzger einen Kassenbon erhielten, auf dem Markt aber
keinen bekamen. Dann mussten wir lernen, unser Leben drastisch einzuschränken, das
komplette gesellschaftliche Leben stand ab Mitte März still. Es gab Reisewarnungen für
alle Länder dieser Erde. Die Kneipen, Restaurants und Hotels schlossen. In den
Supermärkten gab es kein Klopapier und keine Hefe mehr zu kaufen. Unsere geplante
Jahreshauptversammlung konnte leider auch nicht statt finden. Wir hatten gehofft diese
zum Ende des Jahres hin, nachholen zu können. Da die aktuelle Situation eher wieder
schwieriger wird, haben wir im Ausschuss beschlossen die Versammlung endgültig fürs
Jahr 2020 abzusagen und versuchen einen neuen Anlauf am Gründonnerstag 2021.
Ins Wasser fallen musste leider auch unser Bouleturnier und unser Grillfest. Verschieben
mussten wir die fürs Frühjahr geplanten Vereinsmeisterschaften.

Eigentlich wollten wir am kommenden Freitag die Vereinsmeisterschaften im Doppel
austragen. Jedoch gibt es seit letztem Freitag den Beschluss vom TTBW keine
Doppelpartien mehr auszutragen. Dies gilt bis Ende des Jahres. Wenn es die Umstände
zulassen, würden wir am 06.11. zumindest die Vereinsmeisterschaften im Einzel
durchführen wollen. Pokale bestellen wir dieses Jahr ausdrücklich erst nach den VM, da
eine nicht kleine Chance besteht, dass wir am besagten Termin gar nicht Tischtennis
spielen dürfen. Damit die Pokale dann die richtige Beschriftung auf den Schildern haben,
wollen wir sie erst nach Durchführung bestellen.

Des weiteren planen wir dieses Jahr einen abgewandelten Ablauf der Aktion Saubermann.
Wir haben den Termin auf den 12.12. geändert. Hintergrund ist folgender: Es handelt sich
um den letzten Spieltag der Vorrunde und wir hoffen dass sich der Eine oder Andere  
dadurch entschließt etwas früher in die Halle zu kommen um uns dabei zu helfen unsere
Geräte in Schuss zu bringen. Wir wollen um 11:30 Uhr mit einem Gulasch beginnen. Nach
dem Essen wird geputzt und repariert. Da ich wissen sollte wie viel Gulasch ich
vorbereiten muss, bitte ich um Anmeldung zum Termin.

Am 16.01. ist dann unsere Winterwanderung geplant. Ablauf wie die letzten Jahre auch.
Details werden noch rechtzeitig kommuniziert.

Erfreulicherweise haben wir es dieses Jahr geschafft unseren Plattenbestand zu erneuern.
Durch nicht zuletzt zahlreiche Spenden aus Reihen der Spielerinnen und Spieler konnten
wir im Frühsommer 6 neue "Donic Dehli 25" Platten mit Netzen unser Eigen nennen. Hinzu
kommen in den nächsten Tagen 2 weitere Donic Platten. Diese kauft die Schule und
überlässt uns diese für unseren Spielbetrieb. Im Gegenzug erlauben wir der Schule
unsere Platten für ihren Sportunterricht zu nutzen. Zumindest, wenn dann wieder Sport
unterrichtet wird. Aus diesem Grund werden wir ein paar Platten in den kommenden Tagen
etwas verschieben.

Geplant ist es 2 neue Donic Platten in die Stauseehalle zu bringen. Dort sollen sie ein  
wettkampfgerechtes Training ermöglichen. Zudem sollen in der Stauseehalle 2 Gewo und

2 Joola Platten verbleiben. Ich würde euch bitten diese 4 Platten bitte vorrangig fürs  
Hobbytraining zu verwenden.
In der Realschulhalle werden wir 2 alte Joola Platten mit Netzen der Schulsozialarbeit  
schenken. Dadurch kommen sie aus unserer Garage und ermöglichen den Kindern der  
Realschule in der Mittagspause, wenn es denn irgendwann wieder möglich sein wird,  
unter Betreuung Tischtennis zu spielen. Eine weitere Joola Platte mit Netz soll noch für 50  
EUR verkauft werden. Interessenten dürfen sich gerne bei mir melden.

Somit verbleiben danach 6 Donic Platten, 4 Gewo Platten und 3 Joola Platten in der  
Realschulhalle.

Ob und wie es in diesem Jahr mit unserer Runde weitergeht, kann ich leider nicht sagen.  
Ich hoffe darauf, dass es irgendwie weitergeht und wir wieder in ruhigeres Fahrwasser  
kommen. Bis dahin haben wir einen Hygieneplan ausgearbeitet. Diesen könnt ihr auf  
unserer Homepage finden. Auszüge daraus und zusätzliche Punkte möchte ich hier  
nochmal kurz erwähnen:

* Bitte tragt euch bei jedem Training in die ausliegende Liste ein

* Bitte benutzt das Desinfektionsmittel für eure Hände

* Bitte lüftet die Halle regelmäßig

* Bei Spieltagen:

◦ Auf gesonderten Bögen die Personalien der Gastmannschaft eintragen  
lassen

◦ Auf gesonderten Bögen die Personalien der Gäste/ Fans eintragen  
lassen

Die Bögen hat Josef dankenswerter Weise zum Download auf unsere Homepage geladen.
Dort könnt ihr sie finden und bei Bedarf ausdrucken.
Ich hoffe diese kurze Rundbrief/ Newsletter holt euch alle etwas ab, zeigt was wir dieses  
Jahr gemacht haben und was wir noch vor haben und ersetzt ein wenig die ausgefallene  
Jahreshauptversammlung.
Dann hoffe ich abschließend das wir alle gesund und optimistisch bleiben und wir mit  
etwas Abstand auch mit einem lächelnden Auge auf die Situation schauen können. Es war
und ist, ja nicht alles nur schlecht: Online Weinproben, home office, home schooling,  
Entschleunigung,....

In diesem Sinne,...
Grüße
Kruno


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü